Ronda

Die 36000 Einwohner zählende Stadt Ronda liegt auf einem 750m hohen Hochplateau. Das Wahrzeichen der Stadt ist die imposante Brücke, welche die Altstadt (La Ciudad) und die Neustadt (El Mercadillo) über eine 90m breite und 160m tiefe Schlucht verbindet.
Nicht weniger beeindruckend sind die Häuser, welche direkt am Abgrund erbaut wurden...
Ronda zählt zu den ältesten Siedlungsgebieten Spaniens. Seine bewegte Geschichte spiegelt sich im Stadtbild wider, welches nicht nur römische und maurische Einflüsse aufweist.
In der Neustadt El Mercadillo liegt eine der ältesten Stierkampfarenen Spaniens, die Plaza de Toros. Stierkämpfe finden hier allerdings nur noch zwei bis drei Mal im Jahr Stadt. In der übrigen Zeit steht sie mit ihrem Museum für Besichtigungen offen.

Keine 150m Luflinie hinter diesem Abgrund lag unser Hotel. Das Foto zeigt den Blick von der Altstadt La Ciudad hinüber zur Neustadt El Mercadillo.

Besonders Abends besticht Ronda durch seine atemberaubend schöne Kulisse.